Indien Teil 37 Monsun

The embassy premises in New Delhi © FDFA
Lesezeit: 4 Minuten

Monsun

Die Hitze wird immer unerträglicher, denn die Luftfeuchtigkeit steigt täglich.  Wir bleiben immer länger und immer öfter nur in unserem Zimmer.  Mit letzter Kraft schleppen wir uns zu dem Basar, um unseren Obstsalat mit Sahne zu essen.  Immer öfters kommt es zu heftigen Regenschauern und starken Windböen. Doch beides kühlt in keinster Weise ab. Im Gegenteil, es fliegt einem zusätzlich der Dreck und der Staub der Strassen um die Ohren und in die Augen. „Indien Teil 37 Monsun“ weiterlesen

Indien Teil 24 Unterwegs

unterwegs in Indien (c)1983 Corinne I. Heitz
Lesezeit: 4 Minuten

Shiva

Viele haben mich gefragt, wie es denn mit Shiva weitergehe, wenn wir Calangute verlassen?

Unsere Vermieter und Nachbarn haben viel von uns gelernt. Sie haben im Umgang mit Tieren eine andere Einstellung, seit wir ihnen gezeigt haben, dass Tiere unsere Liebe brauchen und uns dafür mit ihrer Treue etwas zurückgeben.  Sie haben uns gefragt, ob sie Shiva adoptieren dürften. Wir sind natürlich froh darüber, es wäre uns schon etwas schwer gefallen, den Hund so plötzlich sich selbst zu überlassen. „Indien Teil 24 Unterwegs“ weiterlesen